Bestellinformationen und AGBs

Der Bestellvorgang im Überblick

In unserem Webbestellsystem können Sie als Schule unsere Produkte bestellen. Für Privatkunden (Bestellung Privatkunden) ändern sich Verfügbarkeiten und Preise von Artikeln. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unser Kundenservice (bestellung(at)gemeinsamlesen.at).

Bestellung

Mit dem Klick auf „Bestellung“ finden Sie die Schülerzeitschriften zur Auswahl direkt im Warenkorb. Sie können nun in Schritt 1 „Mengen angeben“ die von Ihnen gewünschten Stückzahlen je Abonnement bzw. Artikel eintragen.

Überzählige Bestellpositionen mit Gesamtmenge 0 im Warenkorb werden beim Klick auf „Weiter zur Dateneingabe“ – nach einem entsprechenden Warnhinweis – gelöscht.

Im Schritt 2 „Daten eingeben“ tragen Sie bitte Ihre Daten ein, damit wir Ihre Bestellung abwickeln können. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet. Sollten Sie besondere Wünsche haben, z. B. eine von der Lieferadresse abweichende Rechnungsadresse, teilen Sie uns das bitte im Feld „Anmerkungen” mit.

Im Schritt 3 „Prüfen und absenden“ sehen Sie nochmals Ihre Bestellung im Überblick, bevor Sie diese an uns abschließend übermitteln.

Solange Sie Ihre Bestellung noch nicht mit Klick auf „Bestellung jetzt absenden“ übermittelt haben, können Sie jederzeit zu den einzelnen Bestellschritten zurückgehen, Änderungen vornehmen oder weitere Artikel hinzufügen.

Haben Sie eine Bestellung mittels Klick auf „Bestellung jetzt absenden“ an uns gesandt, schicken wir Ihnen danach in Kürze eine automatisch generierte E-Mail an Ihre angegebene E-Mail-Adresse, die den Eingang Ihrer Bestellung in unserem System bestätigt. Außerdem zeigen wir Ihnen nochmals eine Übersicht über Ihre verbindliche Bestellung, die Sie auch gerne für Ihre Unterlagen ausdrucken können.

Bestellung und Vertragsabschluss

Ihre Bestellung erfolgt mittels eines Online-Formulars in unserem Webbestellsystem, sie wird verbindlich, sobald Sie im Schritt 3 des Bestellvorgangs die Schaltfläche „Bestellung jetzt absenden” anklicken.

Ein Vertrag kommt erst mit Auslieferung der Artikel, die wir aufgrund Ihrer Bestellung vornehmen, zustande. Falls es uns in Ausnahmefällen nicht möglich ist, Ihre Bestellung anzunehmen, teilen wir Ihnen dies zeitgerecht mit.

Wir speichern den Inhalt Ihrer Bestellung. Bitte bewahren Sie Ihre Bestellbestätigung sicher auf, eine nochmalige Zusendung (z. B. bei Verlust) ist nicht vorgesehen.

Rücktrittsrechte

Verbraucher haben das Recht, binnen 14 Tagen ab Zustellung der Ware ohne die Angabe von Gründen vom Vertrag zurückzutreten. Bei der Bestellung eines Zeitschriften-Abos beginnt die Rücktrittfrist ab der Zustellung der ersten Zeitschriften-Ausgabe zu laufen.

Der Rücktritt ist an keine bestimmte Form gebunden und kann mittels E-Mail (bestellung(at)gemeinsamlesen.at), Telefax (01/505 17 54-50) oder per Post (ARGE Gemeinsam lesen, Postfach 34, 1041 Wien) ausgeübt werden. Die Rücktrittsfrist ist gewahrt, wenn die Rücktrittserklärung innerhalb der Frist abgesendet wird.

Tritt der Verbraucher vom Vertrag zurück, hat er die empfangene Ware unverzüglich, spätestens binnen 14 Tagen ab Abgabe der Rücktrittserklärung, zu retournieren (ARGE Gemeinsam lesen, Postfach 34, 1041 Wien). Die Rückgabefrist ist gewahrt, wenn die Ware innerhalb dieser Frist abgesendet wird. Die Kosten des Rückversandes sind vom Verbraucher zu tragen.

Preise und Bedingungen

Die angegebenen Preise sind Bruttopreise (einschließlich einer etwaigen gesetzlichen MwSt. und inkl. Versand innerhalb Österreichs). Wir bitten Sie zu beachten, dass sich bei Privatbestellungen Verfügbarkeiten und Preise von Artikeln – in Abhängigkeit von erhöhtem Versandkostenaufwand – ändern.

Bei Bestellungen aus dem Ausland nehmen wir mit Ihnen vor Versand der Abonnements bzw. Artikel Kontakt auf, um uns mit Ihnen über die anfallenden Versandkosten ins Einvernehmen zu setzen.

Ihre Vertragspartner

Die Schülerzeitschriften Hallo Schule!, Meine Welt, Lese Express, Space und Spot sind Produkte der ARGE Gemeinsam lesen.

Gesellschafter der ARGE Gemeinsam lesen sind:

Österreichisches Jugendrotkreuz
Wiedner Hauptstraße 32, 1040 Wien
Registrierter Verein
ZVR-Zahl: 432857691

Österreichischer Buchklub der Jugend
Mayerhofgasse 6, 1040 Wien
Registrierter Verein
ZVR-Zahl: 504748502
Kein Unternehmen im Sinne des UStGes., daher entfällt der Ausweis der Umsatzsteuer.

Für die Abwicklung der Bestellungen ist der Österreichische Buchklub der Jugend von der ARGE Gemeinsam lesen beauftragt. Ihr Vertragspartner ist somit der Österreichische Buchklub der Jugend.

Freiexemplare für Schulen

Vergeben Sie bis zu 10 % der Bestellmenge SchülerInnenfreiexemplare: z. B. für Geschwister, soziale Härtefälle und Geflüchtete. Bitte tragen Sie bei Bestellung die gewünschte Stückzahl der Freiexemplare in das Feld SchülerInnenfreiexemplare ein. Bitte beachten Sie, dass nach erfolgter Fixbestellung und Rechnungslegung kein nachträglicher Abzug von Freiexemplaren möglich ist.

Für Ihren Unterricht erhalten Sie im Zuge der Bestellung bis zu 10 % der Bestellmenge kostenfrei LehrerInnenexemplare. Bitte geben Sie bei der Bestellung die gewünschte Menge der LehrerInnenexemplare in den entsprechenden Feldern an. Bei Bestellung von Jahresabos in Klassen- bzw. Gruppenstärke erhalten Sie für Ihren Unterricht darüber hinaus kostenfrei ein Set aller drei Zeitschriften Hallo Schule!, Meine Welt, Lese Express (Grundstufe) bzw. der beiden Zeitschriften Space und Spot (Sekundarstufe).

Vorbestellung (für Schulen im Zeitraum April bis September)

Die Vorbestellung (vorläufige Bestellung) einer ungefähren Stückzahl ermöglicht Ihnen im September ab Schulbeginn den sofortigen Einsatz der Schülerzeitschriften – auch, wenn Sie die genaue Stückzahl der benötigten Abos zum Zeitpunkt der Vorbestellung noch nicht kennen.

Die Lieferung der Vorbestellung ergeht zu Schulbeginn an Ihre Schule. Die genaue Stückzahl der benötigten Abos (Fixbestellung) können Sie bis Ende September ganz einfach online, telefonisch, oder per E-Mail bekanntgeben. Mit der Bekanntgabe der genauen Stückzahl wird die Vorbestellung mengenmäßig geändert bzw. angepasst.

Nach Erhalt der genauen Stückzahl (Fixbestellung) im Herbst liefern wir sofort allfällig zusätzlich benötigte Septembermagazine nach. Alle Folgelieferungen erfolgen auf Basis der Fixbestellung. Die Rechnungslegung erfolgt ebenfalls aufgrund Ihrer Fixbestellung.

Wenn Sie eine Vorbestellung wünschen, können Sie die Option „vorläufige Bestellung” in Schritt 1 „Mengen angeben“ im Zeitraum der Verfügbarkeit dieser Option (April bis Ende September) mittels Checkbox entsprechend auswählen.

e-Rechnungen (für Bundesdienststellen)

Sollten Sie zu Ihrer Bestellung eine e-Rechnung für Bundesdiensstellen benötigen, geben Sie uns dies bitte mittels Checkbox in Schritt 2 „Daten eingeben“ bekannt. Damit wir die e-Rechnung ordnungsgemäß erstellen können, ist hier die Eingabe Ihrer eRB-Einkäufergruppe (Auftragsreferenz) zwingend erforderlich. Sie erhalten parallel zum Warenversand eine Information zur e-Rechnung in Papierform. Die e-Rechnung selbst wird von uns im Wege des Unternehmensservice-Portals an die öffentliche Verwaltung übermittelt.

Unterrichtsmittel eigener Wahl (UEW)

Seit 1. Jänner 2014 muss die Rechnungslegung für UEW als e-Rechnung direkt durch uns als Lieferant an das für Ihre Schule zuständige Finanzamt erfolgen.

  • Bitte beachten Sie, dass der Vorschreibungs- bzw. Rechnungsbetrag der bestellten Materialien vorab von Ihnen als UEW fixiert wurde und sich innerhalb des UEW-Limits Ihres Schulbuchbudgets bewegen muss.
  • Bitte geben Sie uns bei der Bestellung bekannt, dass diese als Unterrichtsmittel eigener Wahl (UEW) abgewickelt werden soll (Checkbox in Schritt 2 „Daten eingeben“).
  • Wir benötigen von Ihnen die Bestätigung über den Erhalt der Ware, damit wir die e-Rechnung beim Finanzamt einbringen können (siehe Durchführungsrichtlinien zur Schulbuchaktion für das Schuljahr 2019/20 des BMBWF, GZ: 53 0104/1-V/8/2019).
  • Wir ersuchen Sie, die sachliche und mengenmäßige Richtigkeit der Lieferung im vorgesehenen Feld des zugesandten Lieferscheins / der Rechnungskopie mit Schulstempel, Datum und Ihrer Unterschrift zu bestätigen.
  • Die so unterfertigte Übernahmebestätigung retournieren Sie bitte rasch an uns: eingescannt als Mail-Anhang an: bestellung(at)gemeinsamlesen.at, per Fax an: 01 505 17 54 – 50, per Post an: ARGE Gemeinsam lesen, Postfach 34, 1041 Wien.

Warenversand und Lieferzeiten

Nach Bearbeitung Ihrer Bestellung schicken wir Ihnen die gewünschten Artikel so rasch wie möglich – normalerweise innerhalb von drei bis vier Werktagen außerhalb der Schulferien. Rechtzeitig für den Schulbeginn vorbestellte Artikel liefern wir in der Regel in der letzten Woche der Sommerferien an Sie.

Der Versand erfolgt in der Regel über unseren Logistikpartner DPD. Die Zustellung der Pakete erfolgt im Rahmen des Business-Versands zu üblichen Geschäftszeiten. Für jedes Paket besteht eine Transport- und Speditionsversicherung für den Warenwert zuzüglich Frachtkosten, insgesamt jedoch höchstens EUR 520,–. Äußerlich erkennbare Schäden (Beschädigungen/Teilverluste) sind sofort bei Ablieferung gegenüber dem Spediteur geltend zu machen. Äußerlich nicht erkennbare Schäden geben Sie uns bitte unverzüglich nach Entdeckung bekannt, damit wir diese fristgerecht binnen sechs Kalendertagen schriftlich gegenüber dem Spediteur geltend machen können.

In Fällen, wo zwischen Ihnen / Ihrer Institution und DPD eine vertragliche Vereinbarung bezüglich einer Abstellgenehmigung ohne persönliche Paketübergabe und schriftlicher Empfangsbestätigung besteht, geht das Risiko eines Paketverlustes auf Sie als Kunden über. Wir bitten in diesen Fällen um Verständnis, dass wir für etwaige Schäden, die infolge gültiger Abstellgenehmigungen entstehen, nicht aufkommen können.

Zahlung

Die Vorschreibungs- bzw. Rechnungslegung erfolgt aufgrund Ihrer endgültigen Bestellung für den gesamten Bestellzeitraum. Zahlungsziel (falls nicht anders angegeben) sind 30 Tage ab Rechnungsdatum für Schulen und 14 Tage ab Rechnungsdatum für Privatkunden.

Bitte beachten Sie, dass nach erfolgter Fixbestellung und Rechnungslegung kein nachträglicher Abzug von Freiexemplaren möglich ist. Aus finanzrechtlichen Gründen ist es erforderlich, dass Freiexemplare bei der Bestellung verbindlich bekannt gegeben werden (im Feld „SchülerInnenfreiexemplare“). Dadurch können sowohl die bestellenden Lehrpersonen als auch die Organisationen jederzeit nachweisen, dass die eingesammelten Elterngelder widmungsgemäß verwendet werden.

Die Zahlungen sind an den Österreichischen Buchklub der Jugend zu leisten. Bitte verwenden Sie bei der Zahlung die der Rechnung beigelegte Zahlungsanweisung. Bei Telebanking verwenden Sie bitte die auf der Zahlungsanweisung jeweils angegebenen Bankkontodaten sowie die Zahlungsreferenz.

Eigentumsvorbehalt

Die gelieferten Artikel bleiben bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises in unserem Eigentum.

Datenschutz

Alle Informationen zum Datenschutz finden Sie hier: www.gemeinsamlesen.at/datenschutz.

Fragen, Wünsche, Kritik

Für Fragen zur Bestellung steht Ihnen das Team des Österreichischen Buchklubs zur Verfügung. Wir haben für alle Ihre Fragen, Wünsche und Ihre Kritik bzgl. unserer Angebote und Services immer offene Augen und Ohren. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wenn einmal etwas nicht zu Ihrer vollen Zufriedenheit verläuft, damit wir gemeinsam mit Ihnen die beste Lösung finden können.

Web: www.gemeinsamlesen.at
E-Mail: info(at)gemeinsamlesen.at
Telefon: 01/505 17 54-43

Recht und Gerichtsstand

Es gilt österreichisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Für Streitigkeiten aus diesem Vertragsverhältnis ist das jeweilige sachlich zuständige Gericht für die politische Adresse 1040 Wien zuständig. Für Streitigkeiten aus Verbrauchergeschäften gilt das jeweils sachlich zuständige Gericht als zuständig, in dessen Sprengel der Wohnsitz, der gewöhnliche Aufenthalt oder der Ort der Beschäftigung des Verbrauchers liegt.

Die zwingenden Bestimmungen des § 14 KSchG bleiben unberührt.